Registrierung: Vernetzungslab - Chancen bionischer Lösungen in Wirtschafts- und Organisationsprozessen

REGISTRIERUNG: Vernetzungslab „Kooperation statt Konkurrenz - Chancen bionischer Lösungen in Wirtschafts- und Organisationsprozessen“

 

Das Museum für Naturkunde Berlin, das Beratungsunternehmen EVOCO und das Bionik-Kompetenznetz BIOKON laden Sie herzlich ein zum Vernetzungslab „Kooperation statt Konkurrenz - Chancen bionischer Lösungen in Wirtschafts- und Organisationsprozessen“

Die Bionik ist eines der herausragenden Elemente der biologischen Transformation. Seit Jahren ist die technische Bionik weit verbreitet für die Entwicklung und Optimierung von Produkten und Technologien. Doch auch für Management- und Wirtschaftsprozesse ist die Natur ein inspirierender Lehrmeister und kann Wirtschaftsorganisationen unterstützen, effektiv und nachhaltig zu agieren. Im Bereich der Organisationsbionik bedarf es jedoch noch der weiteren Ausgestaltung und Vernetzung der Akteure, um einen ökosystemaren Denk- und Handlungsansatz in die Unternehmen und die Politik zu transportieren. Das Vernetzungslab „Kooperation statt Konkurrenz - Chancen bionischer Lösungen in Wirtschafts- und Organisationsprozessen“ ist der erste Teil der Veranstaltungsreihe „Biologische Transformation – Von der Natur für die Wirtschaft lernen“, die das Museum für Naturkunde Berlin im Rahmen des Applikationslabs „Mediasphere For Nature“ gemeinsam mit EVOCO und BIOKON ins Leben gerufen haben. Im Vernetzungslab „Kooperation statt Konkurrenz“ werden die Akteure, die von der Natur für Management- und Wirtschaftsprozesse lernen, ihr Wissen bündeln und Wege zur Stärkung des Ansatzes diskutieren können, um die Bandbreite der Angebote und Best-Practices zu vermitteln und so zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen. Im Vernetzungslab können Sie durch Keynotes und interaktive Gruppenarbeit mit Gleichgesinnten ins Gespräch - in Kooperation - kommen.

Teilnehmerbeitrag: 80€ ; Studierendentarif: 30€

Mit diesem Webformular registrieren Sie sich verbindlich für die Tagung.

 

Veranstaltungsort: Museum für Naturkunde Berlin, Invalidenstraße 43, D-10115 Berlin

Uhrzeit:  14. Februar 2019, 10:00-18:00 mit anschließender Führung durch das Museum

 

Programmübersicht

09:30Registrierung, Vernetzungskaffee/-tee
10:00

Begrüßung Museum für Naturkunde (MfN)

Begrüßung Dr. Klaus Stephan Otto (EVOCO)

Begrüßung Prof. Michael Herdy (BIOKON)

Impuls „Kooperation mit der Wirtschaft – Welche Impulse kann ein Naturkundemuseum setzen und welche Strukturen braucht es?“, Dr. Jana Hoffmann (MfN)

Impuls „Bionik in Wirtschafts- und Organisationsprozessen – Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?“, Dr. Klaus Stephan Otto (EVOCO)

Impuls „Prinzipien aus der Natur für agile Unternehmen“, Dr. Barbara Niedner (Verhaltensbiologie und Führung)

Arbeitsgruppensession 1: Bisherige Erfahrungen im Arbeitsfeld – Was wirkt?
13:00 MITTAGSPAUSE - IMBISS
14:00

Impuls „Bionische Methoden zur Optimierung und Modellierung in der industriellen Anwendung“, Prof. Michael Herdy (BIOKON, HTW, INPRO)

 

Impuls „Hybrid Thinking - Erfolgsstrategien für das 21. Jh.", Dr Arndt Pechstein (phi360)

Impuls „Survival of the team“, Mathias Zilch (MfN)

Arbeitsgruppensession 2:  Zukünftige Aktionen zur Stärkung des Arbeitsfeldes. Kooperationsideen voranbringen - Wie kann der Ansatz gestärkt werden?

17:30 ABSCHLUSS und geselliger Ausklang
18:15 Führungen (1 Std.) durch das Museum für Naturkunde

 

 


   

 

 

 

 

Page 1 of 3

 

Museum für Naturkunde Berlin
Leibniz-Institut für
Evolutions- und Biodiversitätsforschung
2016-2019

 

Leibniz-Gemeinschaft